Unser nächstes Abenteuer im Mai 2018 …

… führt uns auf den Pennine Way zurück, schließt Lücken und führt uns ins wilde englisch-schottische Grenzland!

2018-01-20 13.51.38

Traditionell sind die Weihnachtsferien immer dazu da, den Frühlingsurlaub im Detail zu planen. Der Wanderplan für den Mai steht nun – Dieses Mal haben wir uns sogar drei Wochen frei genommen, da passen dann jede Menge Wanderkilometer rein!

Ende April fliegen wir nach Manchester und fahren am Abend mit dem Zug nach Rugeley/Staffordshire (das dauert nicht mal zwei Stunden). Die nächsten zwei Tage geht es durch (vermutlich) matschige und eher langweilige Wiesen bis an den südlichen Rand des Peak District National Parks. Hier erwarten wir keine besonderen Strecken-Highlights, aber dies sind zwei Wandertage, die wir nachholen müssen. Doch Bluebells wird’s ja wohl hoffentlich geben!

whit_-25.jpg

Und da es uns das letzte Mal im Peak District so gut gefallen hat, laufen wir eine Wegvariante durch die Limestone Dales …

2016-04-30 13.02.34

… bis nach Edale zum Startpunkt des Pennine Ways, um von dort aus die ersten beiden Etappen des Weges nachzuholen. Wir lieben den Pennine Way und wollen uns deshalb die 40 verpassten Kilometer über Kinder Scout und Black Hill auch noch geben!

Diese ersten sieben Tage und 150 Kilometer sind dann eigentlich doppelt auf unserem Weg zum Cape Wrath, aber was soll’s … wir haben es nicht eilig!
(Wen die Strecke genau interessiert: Auf dem Lecw-Plan ist sie als „Variante Limestone Dales und Kinder Scout“ aufgeführt)

Von Marsden aus fahren wir dann am Abend bis nach Hexham zum Hadrian’s Wall, dem Endpunkt unserer letzten Wanderung auf dem Pennine Way. Wir freuen uns darauf, diese Römische Mauer noch einmal zu sehen …

pen1_ - 948

und beginnen unsere Wanderung mit einer kurzen Besichtigung des Vindolanda Roman Forts. Anschließend geht es vier Tage auf die letzten Kilometer des Pennine Ways bis nach Kirk Yetholm, um uns verdient in das Register im „Border Hotel“ einzuschreiben und unser kostenloses Half Pint zu kassieren! 🙂

whit_-162.jpg

Von nun an folgen wir keinem offiziellen Wanderweg mehr. Nach Möglichkeit wollen wir auf unserem Weg nach Edinburgh und dann zum Union Canal möglichst viele Sehenswürdigkeiten mitnehmen, aber auch die Einsamkeit der Southern Uplands genießen. Wir freuen uns schon jetzt auf die Abbeys in Dryburgh und Melrose, auf den River Tweed und ganz besonders auf Abbotsford House, dem Landsitz von Sir Walter Scott.

1280px-Abbotsford_Aug2009_01
Abbottsford House (Bild von Wikipedia.de)

Danach wird es über ein Stück des Southern Upland Ways und über alte Drove- und Reivers-Wege durch einsames Hügelland bis kurz vor Edinburgh gehen. Am Stadtrand von Edinburgh stoßen wir wieder auf den Union Canal und folgen ihm bis nach Falkirk, wo wir im Frühling 2017 Richtung Scottish Highlands aufgebrochen sind. Auf dem Weg werden wir hoffentlich noch Zeit haben, Blackness Castle und Linlithgow Palace zu besichtigen.

220px-Blackness_Castle,_Blackness,_Scotland
Blackness Castle (Bild von Wikipedia.de)
Linlithgow_Palace_NW_03
Linlithgow Palace (Bild von Wikipedia.de)

Uns erwartet also eine außerordentlich abwechslungsreiche Tour mit vielen landschaftlichen und kulturellen Highlights. Auf diesen Abschnitt freuen wir uns schon lange und auch alle Unterkünfte sind schon geplant. Aber leider müssen wir noch bis April warten. Und hoffentlich seid ihr dann alle wieder dabei! 🙂

 

7 Antworten auf “Unser nächstes Abenteuer im Mai 2018 …”

  1. Aber vielen Dank, liebe Kathrin!
    Das ist zwar nicht Cornwall, aber matschig wird’s bestimmt auch! Jedenfalls streich‘ ich schon die Tage auf dem Kalender ab .. 🙂
    Und du willst wirklich dieses Jahr nicht auf den Trail zurück? 🙂

    Gefällt mir

  2. Das wäre überhaupt kein Problem! Ich finde die Engländer und Schotten sehr nett und hilfsbereit. Wir „kennen“ einige Frauen, die alleine dort unterwegs sind. Der Southwest Coast Path ist einmalig und auch in Schottland gibt es einige Wege, die nicht soooo einsam sind. Bis bald! 🙂
    Steffi von lecw.blog

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s